FASSA EPOXY 400

Beschreibung Epoxidspachtel zum Ausgleichen von Oberflächen, strukturelle Verklebungen und für die Realisierung von Verstärkungssysteme FASSAPLATE CARBON SYSTEM

 

Verwendung FASSA EPOXY 400 findet, dank hoher Thixotropie und hoher Haftungs- und Haltbarkeitswerte, in folgenden Bereichen Anwendung: - Verklebung der pultrudierten Carbonfaserlamellen der Linie FASSAPLATE CARBON, beim System für die strukturelle Verstärkung FASSAPLATE CARBON SYSTEM; - Ausgleichsarbeiten am Betonuntergrund für den Erhalt von Planebene vor der Anwendung eines strukturellen Verstärkungszyklus mit Epoxydharzmatrix-Systemen; - Verklebung von Bauteilen aus erhärtetem Beton auf erhärtetem Beton; - Verklebung von Stahl auf Stahl; - Gemischte Verklebung Beton-Stahl (Betonplaquè); - Einbau der Stahlstäbe in Beton und in Mauerwerke; - Spachtelung und Versiegelung der Bohrlöcher für die Distanzhalter in den Schalungen und der Bohrlöcher zur Befestigung von Kletterschalungen; - Befestigung der Notüberläufe und vertikalen Bodenabläufe für wasserundurchlässige Abdichtungssysteme; - Befestigung des TPE-Bandes für die Versiegelung und die elastische wasserundurchlässige Fugenabdichtung.

 

Lieferung - 6 kg (4,5 kg Komp. A + 1,5 kg Komp. B)

 

Downloads Datenblatt  (PDF - 720 KB)
Katalog - Betoninstandsetzungs-System Strukturkonsolidierungs- und Verstärkungssystem (10_17)  (PDF - 4 MB)

 

Das komplette elektronische Archiv von allen verfügbaren DoP


ÖRTLICHER WIEDERVERKÄUFER Finde den anerkannten Wiederverkäufer in deiner Nähe


REFERENZEN Finde heraus, wo dieses Produkt verwendet worden ist

Keine Dokumentation vorhanden
DER GEBRAUCH Verwende das für dieses Produkt geeignetste Maschinengerät

Keine Maschine verbunden