IS 510

Beschreibung Wasserabweisendes Mittel auf Siloxanbasis

 

Verwendung IS 510 wird dazu verwendet, um den behandelten Untergründen wie Sichtmauerwerk, wie kleinere Betonbauwerke und Steinmaterialien im Allgemeinen mehr Wasserabweisung zu verleihen. Bei Marmoroberflächen empfiehlt sich das Auftragen einer Musterprobe auf eine kleine Oberfläche, um die Verträglichkeit zu prüfen. Kann auch als finaler Schutzanstrich im Außenbereich auf Dekorspachtelungen auf Kalkbasis des Typs LS 122 und auf mineralischen Deckputzen wie RF 100, RM 200 und RG 300 verwendet werden, sofern mindestens ein Monat nach deren Aufbringung vergangen ist. IS 510 verändert nicht die Diffusionsoffenheit des behandelten Untergrundes. Es dringt ohne Filmbildung in das Innere der behandelten Struktur ein und beeinflusst nicht deren Aussehen. IS 510 entspricht der Norm EN 1504-2:2005 (Produkte und Systeme für den Schutz und die Instandsetzung von Betontragwerken) in der Klasse Hydrophobierende Imprägnierung (H) gemäß den Prinzipien 1.1 (Schutz gegen das Eindringen von Stoffen, PI), 2.1 (Regulierung des Feuchtehaushaltes, MC), 8.1 (Erhöhung des elektrischen Widerstandes, IR), Kriterium zur Konformationsbescheinigung System 4, Tabelle ZA.2.

 

Lieferung - Kanister zu ca. 5 l und 20 l

 

Downloads daten blatt  (PDF - 608 KB)
Katalog - Das neue Farbensystem (05_11)  (PDF - 1 MB)
Katalog - Farbensystem (07_17)  (PDF - 8 MB)

 

Das komplette elektronische Archiv von allen verfügbaren DoP


ÖRTLICHER WIEDERVERKÄUFER Finde den anerkannten Wiederverkäufer in deiner Nähe


REFERENZEN Finde heraus, wo dieses Produkt verwendet worden ist

Keine Dokumentation vorhanden
DER GEBRAUCH Verwende das für dieses Produkt geeignetste Maschinengerät

Keine Maschine verbunden