DATENSCHUTZERKLÄRUNG GEMÄSS DEN BESTIMMUNGEN ZUM SCHUTZ PERSONENBEZOGENER DATEN

DATENSCHUTZERKLÄRUNG GEMÄSS DEN BESTIMMUNGEN ZUM SCHUTZ PERSONENBEZOGENER DATEN 

Fassa S.r.l. (im Folgenden auch „Gesellschaft“) gibt diese Datenschutzerklärung gemäß Art. 13 der Verordnung (EU) 2016/679 (im Folgenden „DSGVO“) über den Schutz natürlicher Personen hinsichtlich der Verarbeitung personenbezogener Daten ab, um Sie über die Zwecke und Methoden der Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu informieren, die Sie eventuell während Ihrer Navigation auf dieser Website (im Folgenden auch „Website“) angeben. Es wird darauf hingewiesen, dass sich diese Datenschutzerklärung ausschließlich auf die Website und nicht auf die Internetseiten Dritter bezieht, die eventuell über auf der Website geschaltete Links aufgerufen werden können.

KATEGORIEN VERARBEITETER DATEN

Navigationsdaten
Die EDV-Systeme und die dieser Website zugeordneten Software-Verfahren erheben während ihres Normalbetriebs einige personenbezogene Daten, deren Übermittlung bei Verwendung von Internet-Kommunikationsprotokollen automatisch vorgesehen ist. Es handelt sich dabei um Informationen, die nicht erhoben werden, um bestimmten betroffenen Personen zugeordnet zu werden, sondern die aufgrund ihrer Art durch ihre Bearbeitung und Verknüpfung mit Daten in Besitz von Dritten dazu führen könnten, die Nutzer zu identifizieren. Zu dieser Kategorie von Daten gehören beispielsweise die IP-Adressen oder die Domänennamen der von den Nutzern, die sich auf die Website begeben, genutzten Rechner, die Adressen in URI-Notierung (Uniform Resource Identifier) der aufgerufenen Ressourcen, die Uhrzeit des Aufrufs, die Methode, die zum Weiterleiten des Aufrufs an den Server genutzt wurde, die Größe der erhaltenen Antwortdatei, der Zahlencode, der den Status der vom Server gegebenen Antwort angibt (erfolgreich, Fehler usw.), sowie andere Parameter bezüglich des Betriebssystems und der EDV-Umgebung des Nutzers. Diese Daten werden nur zum Zweck der Gewinnung von anonymen statistischen Informationen über die Nutzung der Website und zur Überwachung deren einwandfreien Betriebs genutzt und sofort nach der Verarbeitung gelöscht.

Freiwillig vom Nutzer angegebene Daten

Die optionale, ausdrückliche und freiwillige Zusendung von elektronischer Post an die auf der Website angegebenen Adressen beinhaltet die anschließende Speicherung der Adresse des Absenders, um Anfragen zu beantworten, sowie etwaiger weiterer personenbezogener Daten, die in der Nachricht enthalten sind. In den Bereichen der Website, die für spezielle Dienste auf Anfrage ausgelegt sind, werden zudem spezifische zusammenfassende Informationen angegeben oder angezeigt, in die die betroffene Person ggf. einwilligen muss.

Cookies

Gemäß dem Beschluss Nr. 229 der italienischen Datenschutzbehörde vom 8. Mai 2014 betreffend die „Feststellung von vereinfachten Methoden für die Datenschutzerklärung und die Einholung der Einwilligung zur Nutzung von Cookies“ informiert die Gesellschaft Sie über die Nutzung der auf dieser Website enthaltenen Navigationscookies.

Was sind Cookies?

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die an den genutzten Browser übermittelt und auf Ihrem Gerät abgelegt wird, wenn Sie eine Internetseite wie www.fassabortolo.it. besuchen. Die Cookies ermöglichen einen effizienten Betrieb der Website und verbessern deren Leistungen. Außerdem liefern sie dem Betreiber der Website Informationen für statistische oder Werbezwecke, die hauptsächlich dazu dienen, Ihr Navigationserlebnis zu personalisieren und Ihre Präferenzen zu merken. Die Website nutzt verschiedene First-Party-Cookies (die von uns eingerichtet und verwaltet werden) sowie Third-Party-Cookies (die von Dritten auf der Grundlage deren Datenschutzerklärung eingerichtet und verwaltet werden und nicht unserer Kontrolle unterstehen). Nachfolgend ist eine erläuternde Tabelle aufgeführt.

 

COOKIE-ART FUNKTION
Technische Cookies (Sitzungs- oder Navigationscookies) Diese garantieren die normale Navigation und Nutzung der Website und dienen daher dazu, die Navigation auf der Website funktionell zu gestalten und zu optimieren.
Funktionscookies Diese sind unbedingt erforderlich, um ausdrücklich vom Nutzer angeforderte Dienstleistungen zu erbringen.
Analysecookies von Erstanbietern Diese werden ausschließlich von uns genutzt und abgelegt, um Informationen in aggregierter und anonymer Form über die Zahl der Nutzer und die Verwendung der Website zu erheben.
Analysecookies von Drittanbietern (Google Analytics) Wir setzen geeignete Instrumente um, um dafür zu sorgen, dass diese Cookies ausschließlich zu statistischen Zwecken genutzt werden.


Aktivierung und Deaktivierung der Cookies über den Browser.

Die meisten Browser sind so konfiguriert, dass Cookies über die Einstellungen akzeptiert, gesteuert oder eventuell deaktiviert werden können. Wir weisen Sie in jedem Fall darauf hin, dass das Deaktivieren der Navigations- oder Funktionscookies den einwandfreien Betrieb der Website beeinträchtigen und/oder den von uns angebotenen Service einschränken kann. Anweisungen zur Verwaltung von Cookies über die folgenden Browser: Internet Explorer: https://support.microsoft.com/it-it/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies Safari: https://support.apple.com/it-it/guide/safari/sfri11471/mac Chrome: https://support.google.com/accounts/answer/61416?co=GENIE.Platform%3DDesktop&hl=it

ZWECK UND RECHTSGRUNDLAGE DER DATENVERARBEITUNG, ART DER ANGABE DER DATEN UND FOLGEN EINER WEIGERUNG
Die Gesellschaft speichert Ihre Daten, um die Navigation zu erleichtern und die von Ihnen eventuell mittels der entsprechend auf der Website eingerichteten Formulare angeforderten Dienstleistungen zu erbringen. Vorbehaltlich der Angaben betreffend die Navigationsdaten und die technischen Cookies steht es Ihnen in den Bereichen der Website, die für besondere Dienstleistungen auf Anfrage ausgelegt sind, frei, Ihre personenbezogenen Daten zu den in den jeweiligen Datenschutzerklärungen aufgeführten Zwecken anzugeben. Werden diese Daten jedoch nicht angegeben, können Sie eventuell die angeforderte Dienstleistung nicht in Anspruch nehmen.

DAUER DER DATENSPEICHERUNG
Die über die Nutzung der Website erhobenen personenbezogenen Daten werden für den Zeitraum verarbeitet, der unbedingt erforderlich ist, um die Zwecke, für die sie erhoben werden, zu erreichen, sowie nach dessen Ablauf für den Zeitraum, der eventuell gemäß den geltenden gesetzlichen Bestimmungen festgelegt ist. Für weiterführende Informationen wird auf die für die jeweiligen besonderen Dienstleistungen vorgesehenen Datenschutzerklärungen verwiesen.

UMFANG DER OFFENLEGUNG DER DATEN UND EMPFÄNGERKATEGORIEN

Die erhobenen und verarbeiteten Daten dürfen ausschließlich im Rahmen der oben genannten Zwecke unternehmensinternen Personen mitgeteilt werden, die aufgrund ihrer jeweiligen Aufgaben zu deren Verarbeitung befugt sind, sowie abhängigen, herrschenden oder verbundenen Gesellschaften von Fassa S.r.l. und betriebsfremden Personen, denen die Daten mitgeteilt werden müssen. Diese Empfänger werden ggf. mit einem entsprechenden Vertrag oder einer sonstigen Rechtshandlung zu Auftragsverarbeitern ernannt. Für weiterführende Informationen wird auf die für die jeweiligen besonderen Dienstleistungen vorgesehenen Datenschutzerklärungen verwiesen.

DATENÜBERMITTLUNG IN EIN DRITTLAND UND/ODER EINE INTERNATIONALE ORGANISATION
Aus Gründen, die eng mit dem Verfolgen der oben genannten Zwecke in Verbindung stehen, können einige Ihrer personenbezogenen Daten in Drittländer und/oder an Organisationen außerhalb der EU übermittelt werden. Die Voraussetzung für die rechtmäßige Übermittlung der personenbezogenen Daten kann jeweils betreffen:
-das Vorliegen von Angemessenheitsbeschlüssen der Europäischen Kommission für einige Länder, die dasselbe in der Europäischen Union garantierte Schutzniveau der übermittelten Daten gewährleisten;
-die Notwendigkeit, Verpflichtungen in Verbindung mit dem Arbeitsverhältnis zu erfüllen, oder die Notwendigkeit, Verpflichtungen einschließlich solcher vertraglicher Art zu erfüllen, die unsere Gesellschaft in Ihrem Interesse und zu Ihren Gunsten übernommen hat, oder schließlich, um berechtigte Interessen unserer Gesellschaft zu verfolgen.

RECHTE DER BETROFFENEN PERSONEN
Sie haben das Recht (siehe Art. 15–22 DSGVO), von Fassa S.r.l. Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten zu verlangen sowie zu verlangen, dass unrichtige Daten berichtigt werden oder dass die Daten gelöscht werden oder deren Verarbeitung eingeschränkt wird, wenn die Voraussetzungen dafür vorliegen. Ferner haben Sie das Recht auf Datenübertragbarkeit der von Ihnen angegebenen Daten, und zwar nur dann, wenn diese Gegenstand einer automatisierten Verarbeitung sind, die auf Ihrer Einwilligung oder auf einem Vertrag beruht. Sie sind zudem berechtigt, Ihre zu den Verarbeitungszwecken, die diese erfordern, geleistete Einwilligung zu widerrufen, wobei die Rechtmäßigkeit der bis zur Widerrufung durchgeführten Verarbeitung vorbehalten bleibt. Sie haben auch das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde, dem Datenschutzbeauftragten, einzureichen. Für weiterführende Informationen wird auf die für die jeweiligen besonderen Dienstleistungen vorgesehenen Datenschutzerklärungen verwiesen.

FÜR DIE VERARBEITUNG ZUSTÄNDIGE PERSONEN

Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Fassa S.r.l., an das Sie sich als solchem mittels eines schriftlichen Antrags wenden können, per Post an die Adresse Fassa S.r.l. Via Lazzaris 3, Spresiano (TV), Italien, z. H. dem Verantwortlichen für die Datenverarbeitung, oder per E-Mail an die Adresse fassa@fassabortolo.com.

Stand: November 2018.